Bild4

Was  kann ein Tierpsychologe für Sie tun…

Ein Tierpsychologe kann  Ihnen Informationen bieten über das natürliche Verhalten Ihres Tieres, dessen Kommunikation zu Artgenossen aber auch zu Ihnen. Informationen über die Bedürfnisse Ihres Tieres und  artgerechte Haltung. Er bietet Ihnen Beratung im Bereich der Ursachenforschung von Verhaltensproblemen um mit der Entwicklung von Therapieplänen zur Lösung von Verhaltensauffälligkeiten zu kommen. Die Arbeitsweise eines Tierpsychologen ist nicht mit einer klassischen Hundeschule zu vergleichen.

Ein Tierpsychologe berät Sie auch  bei der Auswahl eines Hundes, indem er Ihnen aufzeigt welche Bedürfnissen und Eigenarten ein Hund, bzw. eine bestimmte Rasse hat. Gemeinsam mit Ihnen kann  ergründet werden, ob Sie diese Bedürfnisse im Rahmen einer artgerechten Haltung erfüllen können und wollen. Ein Tierpsychologe hilft Ihnen mögliche Problemfälle und Verhaltensstörungen zu vermeiden, indem er Sie bei der Optimierung Ihrer Beziehung zu Ihrem Hund begleitet und berät. Er bietet Ihnen Hilfe und Lösungsvorschläge bei Verhaltensproblemen. Dabei analysiert er nicht nur genau die aktuelle Problematik, sondern erstellt auf Basis dieser Diagnose einen individuellen Therapieplan.

Im Rahmen dieser Therapie begleitet er Sie und steht Ihnen beratend zur Seite.

CB_Bild